Wann beginnen die eigentlichen Lehrveranstaltungen?

Grundsätzlich ist zwischen dem Semesteranfang und dem Vorlesungsbeginn zu unterscheiden. Man muss also nicht am ersten Oktober oder April an die Uni rennen und verzweifelt Hörsäle suchen, sondern kann gemütlich in der letzten vorlesungsfreien Woche (die ein paar Woche später ist) vor dem Audimax auflaufen.
In der letzten vorlesungsfreien Woche findet die O-Woche bzw. der O-Tag statt (siehe Infoveranstaltungen für Erstsemester), in der darauf folgenden Woche beginnt die Einführungswoche, allerdings nur für diejenigen von Euch, die BWL, VWL und Soziologie auf Diplom studieren.
Während der Einführungswoche findet nur die Integrierte Einführung statt, alle „normalen“ Vorlesungen, Übungen und Tutorien beginnen erst in der nachfolgenden Woche. Außerdem ist zu beachten, dass es zuerst stets eine Vorlesung gibt und dann erst die Übungen und Tutorien anfangen. Denn logischerweise ist ohne vorgelesenen Stoff auch noch nichts zum Üben da.
Praktisches Beispiel: Nehmen wir an, es gibt eine Übung für Mathe I am Montag und die Vorlesung wäre am Dienstag darauf, dann würde in der ersten Woche nur Dienstag die Vorlesung sein und erst die Woche darauf am Montag eine Übung stattfinden.

Posted in: Wichtiges zum Studium (allgemein)