Was ist die PbSf bzw. das soziologische Forschungspraktikum?

In den Praxisbezogenen Studienformen erarbeitet Ihr in einer Arbeitsgruppe ein aktuelles praktisches Problem. Hier kommen Eure Kenntnisse in der Statistik, den Methoden und Techniken der empirischen Sozialforschung sowie der EDV zur Anwendung. Beide Veranstaltungen (PbSf und soziologisches Forschungspraktikum) erstrecken sich im Gegensatz zu einem Proseminar nicht über ein, sondern zwei Semester.

 

Die Teilnahme- und Anmeldebedingungen zur PbSf könnt Ihr auf den Internetseiten der PbSf unter Informationen ’ PbSf Ordnung nachlesen.

Falls ihr mit dem euch zugeteilten Thema nicht zufrieden seid, könnt ihr im Forum unter „PBSF-Tauschbörse“ mit jemand anderem tauschen.

Posted in: Wichtiges zum Studium (allgemein)